Handeln. Jetzt!

Bild: NiklasPntk / Pixabay

Die Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen kam von Mittwoch, 4. September 2019, bis Freitag, 6. September 2019, zu ihrer Klausur in Weimar zusammen. Die Fraktion hat sich dabei unter anderem mit der Klimakrise und dem ökologischen Wandel, Innovationen und Digitalisierung in der Wirtschaft, der Rolle Europas und der Gefahr des rechten Terrors in Deutschland beschäftigt. (mehr …)

Aktionsprogramm wird Artenaussterben nicht stoppen

Bild: dife88 / Pixabay

Zum Kabinettsbeschluss „Aktionsprogramm Insektenschutz“ der Bundesregierung erklärt Steffi Lemke, parlamentarische Geschäftsführerin und naturschutzpolitische Sprecherin:

„Das ist ein halbherziger Beschluss. Der großangekündigte Wurf für den Insektenschutz ist dieses Papier definitiv nicht. Es ist ein Sammelsurium aus Einzelmaßnahmen, aber die wichtigste Stellschraube – die Agrarsubventionen – packt die Bundesregierung nicht an. Damit wird das Insekten- und Vogelsterben weiter gehen. Es braucht einen Neustart in den Verhandlungen zur europäischen Agrarpolitik, die öffentliches Geld an öffentliche Leistung koppelt. Ohne eine Umkehr in der industriellen Landwirtschaft wird das Artensterben nicht gestoppt. (mehr …)

Weltartenschutz Konferenz: Giraffen brauchen dringend Schutz

Bild: Jason Hafso / Unsplash

Zum Beginn der Weltartenschutz Konferenz CITES in Genf erklärt Steffi Lemke, parlamentarische Geschäftsführerin und naturschutzpolitische Sprecherin:

„Abseits der Öffentlichkeit findet weltweit ein stilles Aussterben der Giraffen statt. Die Zahlen sind dramatisch: Innerhalb der letzten 30 Jahre hat sich der Bestand der Giraffen nahezu halbiert. Mit den Giraffen droht eine weitere Tierart aus der freien Wildbahn zu verschwinden. Wir erleben derzeit einen in der Geschichte der Menschheit noch nie dagewesenen Artenverlust. (mehr …)

Klimaschutz ist Waldschutz ist Klimaschutz

Bild: Free-Photos / Pixabay

Durch die dramatische Klimakrise ist unser Wald in seiner Existenz bedroht. Zu wenig Regen, Stürme, Hitzewellen und lange Dürreperioden schädigen den Wald schon seit Jahren massiv. Wir brauchen Wälder, die der Klimakrise besser trotzen und dabei aktiven Klimaschutz betreiben. Dafür müssen dringend Maßnahmen für eine Waldwende in Angriff genommen werden, weg von Forstplantagen hin zu naturnahen Laubmischwäldern. (mehr…)

Autor*innenpapier „Waldschutz ist Klimaschutz ist Waldschutz“ (PDF)

Gorch Fock: illegal importiertes Teakholz

Bild: ptra / Pixabay

Der deutsche Teakholz-Lieferant für die Gorch-Fock-Sanierung ist von der zuständigen Behörde wegen ungenügender Herkunftsnachweisen verwarnt worden. Dazu erklärt Steffi Lemke, parlamentarische Geschäftsführerin und naturschutzpolitische Sprecherin:

„Die europäische und deutsche Gesetzgebung zum Holzhandel sollte Wälder weltweit vor Raubbau schützen, indem Sie den Handel mit illegalem Holz untersagt und bestraft. Doch die deutschen Behörden scheinen Unwillens ihre eigenen Gesetze zum Schutz der Wälder durchzusetzen. Der Fall des illegal importierten Teakholz aus Myanmar für die Sanierung des Ausbildungsschiffs der deutschen Marine Gorch Fock legt das Behördenversagen offen. (mehr …)