Steffi Lemke

Rettung des Bialowieza – Besuch vor Ort

In der vergangenen Woche habe ich mich in Polen mit Umweltorganisationen und Aktivist*innen getroffen, die für den Erhalt des Bialowieza Waldes kämpfen. Der Bialowieza gilt als einer der letzten Urwälder Europas und liegt im Grenzgebiet zwischen Polen und Weißrussland. Mit rund 20.000 Tierarten und den mit bis zu 50 Metern höchsten Bäumen Europas, gilt der… Weiterlesen »

Orang-Utans auf Borneo sterben aus

Zu den Ergebnissen einer Langzeit-Studie, veröffentlicht im Fachjournal Current Biolog, zu den immer dramatischeren Ausmaßen des Sterbens von Orang-Utans erklärt Steffi Lemke, naturschutzpolitische Sprecherin: „Der Orang-Utan auf Borneo wird aussterben, wenn der tropische Regenwald mit seiner Artenvielfalt, seiner Bedeutung als Wasser- und Kohlenstoffspeicher und seiner wichtigen Rolle für das Klima  als Lebensraum nicht endlich geschützt wird…. Weiterlesen »

EU-Natur- und Umweltrecht einhalten

Derzeit laufen 15 Vertragsverletzungsverfahren im Natur- und Umweltbereich der EU gegen Deutschland, das zeigt die Antwort auf Steffi Lemkes schriftliche Frage. In 15 Fällen hat Deutschland EU-Richtlinien nicht rechtzeitig oder ordnungsgemäß umgesetzt. Hier geht es u.a. um die Bereiche Nitrat, Stickoxide sowie Lärm und FFH-Gebiete. Die Zahl der Vertragsverletzungsverfahren gegen Deutschland im Zuständigkeitsbereich der Generaldirektion… Weiterlesen »

Das Ende vom Summen und Brummen – Insektensterben

Noch vor 20, 30 Jahren war im Sommer nach einer längeren Autofahrt die Windschutzscheibe voller Insekten. Heute ist das nicht mehr so. Es ist ein anschauliches Beispiel dafür, wie dramatisch sich die Zahl der Insekten in den letzten Jahrzehnten reduziert hat. In der parlamentarischen Arbeit von Steffi Lemke spielt das Thema eine wichtige Rolle.