Steffi Lemke

Das Lauschen im Walde

Dessauer Bundestagsabgeordnete Steffi Lemke besucht das TERENO Klima-Wald-Observatorium im Hohen Holz Am Mittwoch, den 07.03., besuchte Steffi Lemke das TERENO Klima-Wald-Observatorium im Hohen Holz/ Oschersleben. Kernstück des Observatoriums des Helmholtz-Zentrums ist ein 50 Meter hoher Turm, der Langzeitdaten von Boden, Luft und Bäumen sammelt.

Orang-Utans auf Borneo sterben aus

Zu den Ergebnissen einer Langzeit-Studie, veröffentlicht im Fachjournal Current Biolog, zu den immer dramatischeren Ausmaßen des Sterbens von Orang-Utans erklärt Steffi Lemke, naturschutzpolitische Sprecherin: „Der Orang-Utan auf Borneo wird aussterben, wenn der tropische Regenwald mit seiner Artenvielfalt, seiner Bedeutung als Wasser- und Kohlenstoffspeicher und seiner wichtigen Rolle für das Klima  als Lebensraum nicht endlich geschützt wird…. Weiterlesen »

EU-Natur- und Umweltrecht einhalten

Derzeit laufen 15 Vertragsverletzungsverfahren im Natur- und Umweltbereich der EU gegen Deutschland, das zeigt die Antwort auf Steffi Lemkes schriftliche Frage. In 15 Fällen hat Deutschland EU-Richtlinien nicht rechtzeitig oder ordnungsgemäß umgesetzt. Hier geht es u.a. um die Bereiche Nitrat, Stickoxide sowie Lärm und FFH-Gebiete. Die Zahl der Vertragsverletzungsverfahren gegen Deutschland im Zuständigkeitsbereich der Generaldirektion… Weiterlesen »