Steffi Lemke

Happy Birthday, Natura 2000

Zum Natura 2000-Tag und dem 25-jähigen Geburtstag ihres Beschlusses am Sonntag, den 21.05. erklärt Steffi Lemke, Sprecherin für Naturschutzpolitik:   25 Jahre Natura 2000 bedeuten einen weltweit einzigartigen Schutz von Tieren und Umwelt. Die Schutzgebiete sind ein Garant für europäischen Naturschutz. In Zeiten des Artensterbens und der Klimakrise brauchen wir diese Schutzzonen für die Natur… Weiterlesen »

Umweltgefährdende Notfälle in der Antarktis

Steffi Lemke (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN): Mehr als ein Jahrzehnt ist es her, dass die Internationalen Vertragsstaaten des 1961 in Kraft getretenen Antarktis-Vertrags in Stockholm zusammengekommen sind, um Einigung über Haftungsfragen bei umweltgefährdenden Notfällen in der Antarktis zu erzielen. Und so hat es auch länger als ein Jahrzehnt gedauert, damit die Bundesregierung nun endlich die Anlage… Weiterlesen »

Tag des Wolfes: Einheitliches Schutzmanagement nötig

Anlässlich des bundesweiten „Tag des Wolfes“ vom Naturschutzbund Deutschland (NABU) am 30. April erklärt Steffi Lemke, Parlamentarische Geschäftsführerin und Sprecherin für Naturschutz: Es ist ein Erfolg des Arten- und Naturschutzes, dass ein einst ausgerottetes Tier wieder bei uns leben kann. Die Rückkehr nach über 150 Jahren Abwesenheit bringt natürlich auch Herausforderungen und Probleme mit sich…. Weiterlesen »

Vorstellung des Gesamtkonzeptes zur Elbe

Auf der zweiten Regionalkonferenz zum Gesamtkonzept Elbe (Link)  wurden am 27. März 2017 das Konzept von Bundesumwelt- und Bundesverkehrsministerium sowie die nächsten Schritte im Dom in Magdeburg vorgestellt und diskutiert. Ziel ist es einen Ausgleich der Interessen an der Elbe: zwischen der Nutzung als Wasserweg und Umweltschutz, zwischen Wasserwirtschaft und Erhalt des wertvollen Naturraum. Dafür… Weiterlesen »