Sachsen-Anhalt

Bundesregierung schützt Alleen in Sachsen-Anhalt nicht

Zur Antwort der Bundesregierung auf die Kleine Anfrage „Winterdienst und Alleenschutz“ der Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen erklärt Steffi Lemke, Sprecherin für Naturschutzpolitik: „Die über 33.000 Alleenbäume in Sachsen-Anhalt müssen besser geschützt werden. Die Bundesregierung nimmt den Schutz der Alleen nicht ernst. Statt beim Winterdienst an Alleen auf alternative Taustoffe oder Splitt zu setzen, schüttet… Weiterlesen »

Wahlkreistag: Dessau-Roßlau wagt Wildnis

Naturschutz in der Stadt wird in Zeiten von Insektensterben, Vogelsterben und industrieller Landwirtschaft immer wichtiger. Steffi Lemke: „Ich bin sehr froh, dass meine Heimatstadt Dessau-Roßlau mit dem Projekt „Städte wagen Wildnis“ ein Vorreiter in dem Bereich ist.“ Modern denken und daraus zukunftsweisende Modelle entwickeln – dafür steht Dessau-Roßlau seit nunmehr 100 Jahren. Für eine schrumpfende… Weiterlesen »

Sachsen-Anhalt Kommunen rufen Bund-Fördergelder für Breitband-Ausbau kaum ab

Steffi Lemke zur Antwort der Bundesregierung auf die Kleine Anfrage „Abgerufene Mittel beim Breitbandausbau in Sachsen-Anhalt“: „Die Kommunen in Sachsen-Anhalt haben seit 2015 Förderbescheide über 180 Millionen € bekommen von denen erst 400.000 € abgeflossen sind. Selten wurde mit so viel Geld so wenig geschafft. Die Bundesregierung wird ihr Breitbandziel verfehlen. Sie hat zu spät gehandelt… Weiterlesen »

Breitbandversorgung in Sachsen-Anhalt: Digitale Kluft zwischen Stadt und Land

Anlässlich der Antwort der Bundesregierung auf die Kleine Anfrage zum Breitbandausbau in Sachsen-Anhalt erklärt Steffi Lemke, Parlamentarische Geschäftsführerin der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die GRÜNEN: Die aktuellen Zahlen zum Breitbandausbau in Sachsen-Anhalt zeigen, dass die Bundesregierung ihr Breitbandziel nicht erreichen wird. Der durch den Dieselskandal angeschlagene Bundesminister versagt auch beim Breitbandausbau auf ganzer Linie: Noch nie wurde mit… Weiterlesen »

Vorstellung des Gesamtkonzeptes zur Elbe

Auf der zweiten Regionalkonferenz zum Gesamtkonzept Elbe (Link)  wurden am 27. März 2017 das Konzept von Bundesumwelt- und Bundesverkehrsministerium sowie die nächsten Schritte im Dom in Magdeburg vorgestellt und diskutiert. Ziel ist es einen Ausgleich der Interessen an der Elbe: zwischen der Nutzung als Wasserweg und Umweltschutz, zwischen Wasserwirtschaft und Erhalt des wertvollen Naturraum. Dafür… Weiterlesen »