Natur

Bedrohung von Unesco-Welterbestätten

Zur Bedrohung von Unesco-Welterbestätten im Osten durch die Trockenheit erklärt Steffi Lemke, parlamentarische Geschäftsführerin und naturschutzpolitische Sprecherin: „Die globale Klimakrise hat immer konkretere Auswirkungen vor Ort und gefährdet inzwischen auch die Welterbestätten. Nach dem Hitzesommer 2018 und einem viel zu trockenen Winter, stecken wir in der nächsten Dürreperiode. Für die Natur der Welterbestätten ist der Wassermangel… Weiterlesen »

Artensterben stoppen!

Zum heutigen Internationalen Tag der Umwelt erklären Steffi Lemke, Sprecherin für Naturschutzpolitik, und Bettina Hoffmann, Sprecherin für Umweltpolitik: „Der massive Schwund der Artenvielfalt ist neben der Klimakrise die zweite große Bedrohung unserer natürlichen Lebensgrundlagen. Wir erleben ein sechstes Massenaussterben, diesmal rasend schnell und vom Menschen gemacht. Wir brauchen ein Nothilfeprogramm, damit wir den Verlust an… Weiterlesen »

Konferenz: Die Lunge des Planeten retten – Waldschutz zwischen Berlin und Brasilien

Wann: Freitag, 14. Juni, 12 bis 19 Uhr Wo: Deutscher Bundestag, Paul-Löbe-Haus (Foyer), Konrad-Adenauer-Straße 1, 10557 Berlin Was: Um unsere Lebensgrundlagen zu bewahren und die Erde auch zukünftigen Generationen intakt zu hinterlassen, muss der weltweite Waldverlust gestoppt werden. Trotz der enormen Bedeutung des Waldes für die Artenvielfalt und den Klimaschutz werden jährlich Wälder von der… Weiterlesen »

Aal in Europa von der Ausrottung bedroht

Zur Antwort der Bundesregierung auf die parlamentarische Frage zum Aal erklärt Steffi Lemke, parlamentarische Geschäftsführerin und naturschutzpolitische Sprecherin: „Der europäische Aal ist vom Aussterben bedroht. Vor zwanzig Jahren gab es in Deutschland noch mehr als viermal so viele Aale wie heute und die Bestände sinken weiter in dramatischem Ausmaß. Innerhalb von 10 Jahren haben sich die… Weiterlesen »

Artensterben stoppen!

Zum Internationalen Tag des Artenschutzes am 3. März erklärt Steffi Lemke, parlamentarische Geschäftsführerin und naturschutzpolitische Sprecherin: „Der öffentliche Druck auf die Regierung wächst, mehr für den Naturschutz zu tun. Die Ignoranz der Bundesregierung gegenüber dem Artensterben wird von immer mehr Menschen laut kritisiert. Bisher haben Ministerin Klöckner und Schulze den Kopf in den Sand gesteckt… Weiterlesen »