Meeresspiegel

Bundesregierung darf Hilferuf der Wissenschaft nicht ignorieren

Zum heute vorgestellten IPCC-Bericht erklären Steffi Lemke, Sprecherin für Naturschutzpolitik, und Lisa Badum, Sprecherin für Klimapolitik: „Der heutige Bericht des Weltklimarates ist ein erneuter Hilferuf der Wissenschaft an die Regierungen dieser Welt. Unsere Meere kollabieren aufgrund der sich zuspitzenden Klimakrise. Der nahezu vollständige Verlust der weltweiten Korallenriffe ist die direkte Folge von erhitzten und versauerten… Weiterlesen »

Die Arktis ist existentiell bedroht

Zu den Antworten der Bundesregierung auf die Kleine Anfrage „Position der Bundesregierung zur Klimakrise und Eisschmelze in der Arktis“erklärt Steffi Lemke, parlamentarische Geschäftsführerin und naturschutzpolitische Sprecherin: „Die Grönländischen Gletscher schmelzen im Eiltempo. Die Erhitzung der Arktis verläuft doppelt so schnell wie im globalen Durchschnitt. Meeresspiegelanstieg, Wetterextreme und Klimakrise – all das ist der Bundesregierung bekannt und… Weiterlesen »