Klimakrise

Fachgespräch Klimakrise: Das Eis schmilzt – Arktis und Antarktis im Überlebenskampf

  Die Klimakrise in der Arktis schreitet doppelt so schnell voran wie im globalen Durchschnitt und auch in der Antarktis ist im vergangenen Jahr die Klimaerhitzung endgültig angekommen. An den Polen werden jeden Monat neue Negativrekorde gemessen und der Meeresspiegel ist in den letzten Jahren dramatisch gestiegen. Die Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage… Weiterlesen »

Die Arktis ist existentiell bedroht

Zu den Antworten der Kleinen Anfrage „Position der Bundesregierung zur Klimakrise und Eisschmelze in der Arktis“ (Drs. 18/11887) erklärt Steffi Lemke, naturschutzpolitische Sprecherin der grünen Bundestagsfraktion: „Die Grönländischen Gletscher schmelzen im Eiltempo. Die Erhitzung der Arktis verläuft doppelt so schnell wie im globalen Durchschnitt. Meeresspiegelanstieg, Wetterextreme und Klimakrise – all das ist der Bundesregierung bekannt… Weiterlesen »

Umweltgefährdende Notfälle in der Antarktis

Steffi Lemke (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN): Mehr als ein Jahrzehnt ist es her, dass die Internationalen Vertragsstaaten des 1961 in Kraft getretenen Antarktis-Vertrags in Stockholm zusammengekommen sind, um Einigung über Haftungsfragen bei umweltgefährdenden Notfällen in der Antarktis zu erzielen. Und so hat es auch länger als ein Jahrzehnt gedauert, damit die Bundesregierung nun endlich die Anlage… Weiterlesen »

Palmöl raus aus dem Tank

Rede von Steffi Lemke zur „Siebenunddreißigsten Verordnung zur Durchführung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes (Verordnung zur Anrechnung von strombasierten Kraftstoffen und mitverarbeiteten biogenen Ölen auf die Treibhausgasquote – 37. BImSchV) Sehr geehrter Herr Präsident, sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen, unter dem harmlos klingenden Titel „37. Verordnung zur Durchführung des Bundesimmissionsschutzgesetzes“ befasst sich der Deutsche Bundestag auf Initiative von… Weiterlesen »

„Stummer Frühling ante portas – Was tun gegen das dramatische Insektensterben?“

Am vergangenen Montag sind 120 Gäste der Einladung von Steffi Lemke (naturschutzpolitische Sprecherin), Harald Ebner (Sprecher für Gentechnik und Bioökonomie) und der grünen Bundestagsfraktion gefolgt, um den Gründen für das andauernde dramatische Insektensterben nachzugehen. Die geladenen Expert*innen und engagierten Besucher*innen erlebten eine spannende Veranstaltung mit intensiven Diskussionen, basierend auf den Eindrücken aus Wissenschaft, Politik und… Weiterlesen »