Kiebitz

Biodiversität braucht ein Nothilfeprogramm

Zur Antwort der Bundesregierung auf die Kleine Anfrage zur Vögel am Bodensee erklärt Steffi Lemke, parlamentarische Geschäftsführerin und naturschutzpolitische Sprecherin: „Die Lage für Vögel ist besonders im Agrarland hochproblematisch. Hier finden Vögel unter anderem durch Ackergifte und Monokulturen kein Futter und keine Nistplätze mehr. Das führt zu einer traurigen Bilanz von immer weniger Braunkehlchen, Kiebitzen und… Weiterlesen »

Streuobstwiesen schützen und fördern

Streuobstwiesen prägen unsere Landschaft. Sie liefern gesunde und leckere Lebensmittel: Frischobst zahlreiche gesunde Lebensmittel wie Säfte, Obstweine, Marmelade und Dörrobst. Streuobstwiesen sind darüber hinaus wertvolle Kulturlandschaften. Sie bieten zahlreichen Arten ein zu Hause. Streuobstwiesen sind ein wahrer Hot Spot der biologischen Vielfalt. Deutschlandweit wachsen hier bis zu 3000 Obstsorten und es summt, brummt und zwitschert:… Weiterlesen »

Stummer Frühling -Verlust von Vogelarten

Zu den Antworten der Kleinen Anfrage „Stummer Frühling – Verlust von Vogelarten“ erklärt Steffi Lemke, parlamentarische Geschäftsführerin und naturschutzpolitische Sprecherin: „Die Situation der Vögel ist dramatisch. Seit 1980 haben wir mindestens 300 Millionen Brutpaare in der EU verloren. Am stärksten sind die Arten der Agrarlandschaft betroffen: Feldlerche, Kiebitz, Braunkehlchen, Uferschnepfe und Rebhuhn können wir kaum noch… Weiterlesen »