Hochwasserschutz

Parlamentarische Gruppe Frei fließende Flüsse trifft sich in Berlin

Die Parlamentarische Gruppe Frei fließende Flüsse unter dem Vorsitz von Steffi Lemke und Rita Hagl-Kehl (SPD) trifft sich am Dienstag, 26. Januar, 18:30 Uhr in Berlin (Deutscher Bundestag, Paul-Löbe-Haus, Raum E400, Eingang West, Konrad-Adenauer-Straße 1, 10117 Berlin). Es geht unter anderem um Verbesserungen des Hochwassserschutzes an der Donau, Naturschutz in der mittleren Elbe und den Ausbau… Weiterlesen »

Besuch des Biosphärenreservat Mittelelbe

Die Vorsitzenden Steffi Lemke und Rita Hagl-Kegl und Vertreterinnen von verschiedenen Verbänden  der Parlamentarische Gruppe  „Frei fließende Flüsse“ haben am 29.04.2015 das Biosphärenreservat Mittelelbe besucht. Nachdem über das Gesamtkonzept Elbe, Hochwasserschutz und die Umsetzung der Wasserrahmenrichtlinie informiert wurde, besuchte die Gruppe die Elbauen bei Vockerode und eine geplante Deichrückverlegung in Klieken.

Neuer Vorstand der parlamentarischen Gruppe „Frei fließende Flüsse“

Gestern konstituierte sich die parlamentarische Gruppe „Frei fließende Flüsse“ im Deutschen Bundestag. Die Gruppe setzt sich interfraktionell und mit Experten aus Verbänden für frei fließende Flüsse ein.  Der neue Vorstand besteht aus Rita Hagl-Kehl, Steffi Lemke, Eva Bulling-Schröter und Josef Göppel. Gäste der ersten Vollversammlung waren die Bundesumweltministerin Barbara Hendricks, der Fraktionsvorsitzende der Grünen Anton Hofreiter,… Weiterlesen »

Investitionsgrab Elbeausbau

Zur Antwort der Bundesregierung auf die schriftlichen Fragen zu Gütertransporten auf der Elbe erklärt Steffi Lemke, Parlamentarische Geschäftsführerin und Sprecherin für Naturschutz: Die Antwort der Bundesregierung auf meine schriftlichen Fragen zeigt erneut, dass die Elbe keine wirtschaftlich zu betreibende Wasserstraße ist und dass sich die Gütertransportmengen auch 2014 auf einem historischen Tiefststand bewegten: Die Menge… Weiterlesen »