Hamburg

Fließ oder stirb – Ein Symposium über den Umgang mit unseren Flusslandschaften

am 23. Oktober 2018 fanden die Hamburger Gespräche für Naturschutz 2018 statt. Unter dem Titel „Fließ oder stirb – Ein Symposium über den Umgang mit unseren Flusslandschaften“ referierten und diskutierten neben Steffi Lemke, namhafte Expertinnen und Experten. Weitere Informationen zum Symposium und den Referentinnen und Referenten finden Sie hier

Grüne betonen Eigenständigkeit

Nach der Bürgerschaftswahl in Hamburg hat Steffi Lemke ein Interview mit dem Deutschlandradio Kultur geführt und dabei betont, dass der Kurs der grünen Eigenständigkeit der richtige Weg für die Partei ist. Ihre Partei habe in der „grünen Hochburg“ Hamburg die eigenen Erwartungen nicht erfüllt, sagt die Bundesgeschäftsführerin von Bündnis 90/Die Grünen, Steffi Lemke. Die Partei… Weiterlesen »

„Umweltminister Röttgen ist nicht mehr tragbar“

Anlässlich ihres Besuchs beim Grünen Bremer Landesvorstand am 06.08.2010 gab Steffi Lemke dem Weserkurier folgendes Interview. „Die Grünen regieren in zwei Bundesländern gemeinsam mit der CDU, aber das soll aus Sicht der Parteispitze keinesfalls zum Modell werden. Im Vorfeld der sechs Landtagswahlen 2011 geht Bundesgeschäftsführerin Steffi Lemke klar auf Distanz zum ‚bürgerlichen Lager‘. Der schwarz-gelben… Weiterlesen »