Europa

Ungarn fühlt sich alleingelassen

Interview mit dem Deutschlandfunk (Tobias Armbrüster) zur Situation der Flüchtlinge in Ungarn: Tobias Armbrüster: Es waren Bilder, die viele schockiert haben dürften gestern: die Szenen am Grenzübergang bei Röszke in Ungarn. Das ist seit Wochen einer der Dreh- und Angelpunkte auf der sogenannten Balkan-Route. Aber seitdem die ungarische Regierung ihre Grenze zu Serbien in dieser… Weiterlesen »

EU-Kommission darf gemeinsames Naturerbe nicht in Frage stellen

Morgen endet die Bürgerbefragung der europäischen Kommission zu den EU-Naturschutzrichtlinien. Dazu erklären Steffi Lemke MdB, Sprecherin für Naturschutz und Martin Häusling MdEP, Mitglied im EU-Umweltausschuss: Bereits heute haben mehr als 400.000 Menschen ihre Stimme für eine Stärkung des Naturschutzes erhoben. Die große Beteiligung ist ein starkes Signal nach Brüssel, dass am bestehenden Naturschutzrecht nicht gerüttelt werden darf.

Projekt Europa in Gefahr? – Grüne Wege aus der Euro-Krise

Am 05.03.2012 um 19:00 Uhr in der Volkshochschule Dessau-Roßlau (BBFZ), Erdmannsdorffstraße 3, 06844 Dessau-Roßlau mit: – Steffi Lemke(Politische Bundesgeschäftsführerin BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) – Sven Giegold (Europaabgeordneter BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, finanz- und wirtschaftspolitischer Sprecher der Fraktion Die Grünen/EFA) – Christoph Erdmenger (Landtagsabgeordneter BÜNDNIS  90/ DIE GRÜNEN, wirtschaftspolitischer Sprecher der Fraktion)

Besuch aus Österreich

Steffi Lemke nimmt am gemeinsamen Abendessen des Bundesvorstands mit dem Bundesvorstand und Klubvorstand (so heißt dort der Fraktionsvorstand) der Österreichischen Grünen teil. Unserer Freundinnen und Freunde aus Österreich sind zu Konsultationen mit BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN zwei Tage in Deutschland. Es werden Themen gemeinsamen Interesses erörtert sowie ein Erfahrungsaustausch angestrebt.