Artensterben

Biodiversität im Boden

Steffi Lemke, parlamentarische Geschäftsführerin und Sprecherin für Naturschutzpolitik, zu den Antworten der Bundesregierung auf die Kleine Anfrage „Biodiversität im Boden“: „Das Artensterben hat unseren Boden erreicht. Um Pilze und Regenwürmer in Deutschland steht es schlecht. Auf der Roten Liste gefährdeter Arten stehen knapp 40% der Regenwurmarten und ein Viertel der Großpilze Deutschlands sind in ihrem… Weiterlesen »

Forschung allein stoppt das Artensterben nicht

Gegen den massiven Artenschwund von Tier- und Pflanzenarten will die Bundesregierung eine Forschungsinitiative mit 200 Millionen Euro setzen, dazu Steffi Lemke: „Unser Wissen über die Arten und ihre Vielfalt hat noch Leerstellen. Es ist begrüßenswert, wenn weitere Mittel zur Erforschung der Artenvielfalt bereitgestellt werden. Dabei muss die Förderung systematischer Forschung in einem Zentrum für Biodiversität-Monitoring… Weiterlesen »

Das Sterben der Amseln

Steffi Lemke, zur Antwort auf ihre schriftliche Frage an die Bundesregierung zum Thema Amseln & Usutu-Virus: „Der Rückgang von Amseln fällt vielen Menschen beim Blick in Parks und Gärten auf. Die Bundesregierung bestätigt Beobachtungen des Naturschutzbundes, wonach besonders Amseln durch den Usutu-Virus gefährdet sind. Es ist unklar, ob sich die Amsel-Bestände wieder komplett erholen werden…. Weiterlesen »

Volksbegehren muss Weckruf sein!

Zum Volksbegehren „Rettet die Bienen“ erklären Anton Hofreiter, Fraktionsvorsitzender, und Steffi Lemke, Sprecherin für Naturschutzpolitik: „Die Beteiligung an diesem Volksbegehren ist überwältigend. Die Menschen in Bayern wollen nicht länger die Zerstörung ihrer natürlichen Lebensgrundlagen dulden. Jetzt liegt der Ball bei der bayrischen Staatsregierung. Sie muss endlich das Ruder rumreißen und die Arten und Lebensräume schützen, statt sie… Weiterlesen »

Fahrplan für Biodiversitäts-Abkommen 2020 beschlossen

Zum Abschluss der 14. Vertragsstaatenkonferenz der Konvention für Biologische Vielfalt (CBD) in Sharm El-Sheikh / Ägypten erklären Steffi Lemke, Parlamentarische Geschäftsführerin, und Harald Ebner, Sprecher für Gentechnik und Bioökonomie: Mit riesigen Schritten schreiten Artensterben und Klimakrise voran. Die Menschheit ist dabei, ihre eigenen Lebensgrundlagen zu zerstören. Trippelschritte sind hingegen alles was der Weltrat für Biodiversität in den… Weiterlesen »