Artenschutz

Appell gegen Plastikmüll im Meer

Immer mehr Plastikmüll landet in unseren Meeren, tausende Tiere verenden daran. Als Mikroplastik landet er am Ende auch auf unseren Tellern. Die EU will endlich handeln, aber die Plastik-Hersteller wollen die Pläne verwässern.

Amazonas-Regenwald retten

Zur Entscheidung der brasilianischen Regierung, ein Bergbauvorhaben in einem Nationalpark zuzulassen erklärt Steffi Lemke, Sprecherin für Naturschutz:   Ein Bergbauvorhaben im Nationalpark Reserva Nacional do Cobre e Associados zerstört wertvolle und einzigartige Lebensräume. Obwohl der Amazonas-Regenwald einmalig und unersetzlich für unsere Erde ist, wird er dennoch massiv zerstört. Die Vernichtung von Wäldern ist ein riesiges… Weiterlesen »

Streuobstwiesen schützen und fördern

Streuobstwiesen prägen unsere Landschaft. Sie liefern gesunde und leckere Lebensmittel: Frischobst zahlreiche gesunde Lebensmittel wie Säfte, Obstweine, Marmelade und Dörrobst. Streuobstwiesen sind darüber hinaus wertvolle Kulturlandschaften. Sie bieten zahlreichen Arten ein zu Hause. Streuobstwiesen sind ein wahrer Hot Spot der biologischen Vielfalt. Deutschlandweit wachsen hier bis zu 3000 Obstsorten und es summt, brummt und zwitschert:… Weiterlesen »

Einladung: Nachtigallenwanderung in Halle (Saale)

Steffi Lemke, Spitzenkandidatin Bündnis 90/Die Grünen und Grit Michelmann, Direktkandidatin für die Bundestagswahl 2017 im Wahlkreis Halle laden zum Open-Air-Konzert der besonderen Art: Nachtigallenkonzert beim Abendspaziergang. Mittwoch, 03. Mai 2015, 19:30 Uhr  Treffpunkt Peißnitzhaus, Peißnitzinsel 4, 06108 Halle (Saale)

In den Städten geht es Honigbienen besser als auf dem Land

Die Forschung, ob es den Honig-Bienen in der Stadt und in stadtnahen Gebieten besser geht, steht erst am Anfang. Doch zeigen erste Forschungsergebnisse, die in einer Auftragsstudie der grünen Bundestagsfraktion zusammengefasst werden, einen Trend: Eine vergleichende Gegenüberstellung der Standorte „Stadt“ und „Land“ ergibt für die Gesundheit der Honigbiene die „Stadt“ als geeigneteren Standort. Zwei Gründe… Weiterlesen »