Artenschutz

Weg vom Gift auf dem Acker

Zu den Eckpunkten „Aktionsprogramm Insektenschutz“ der Bundesumweltministerin Schulze erklĂ€rt Steffi Lemke, Sprecherin fĂŒr Naturschutzpolitik: „Es war ĂŒberfĂ€llig, dass die Bundesregierung das Insektensterben endlich anerkennt und ernst nimmt. NaturschĂŒtzer warnen seit Jahren vor dem dramatischen RĂŒckgang von 75 Prozent der Insektenbiomasse. Es ist zu begrĂŒĂŸen, dass die Bundesregierung diese Zahl endlich anerkennt und Gegenmaßnahmen verspricht.

EuGH stÀrkt europÀischen Naturschutz

Zum heutigen Urteil des EuropĂ€ischen Gerichtshofs zu den Abholzungen im Bialowieza Urwald in Polen erklĂ€rt Steffi Lemke, Sprecherin fĂŒr Naturschutzpolitik: „Das heutige Urteil des EuropĂ€ischen Gerichtshofs ist ein Erfolg fĂŒr den europĂ€ischen Naturschutz und hat PrĂ€zedenzwirkung. Es sendet ein klares Signal an die Regierungen Europas, europĂ€isches Naturschutzrecht ernst zu nehmen. Der Schutz des einzigartigen Ökosystems im… Weiterlesen »

WeltbiodiversitÀtsrat: Artenreichtum der Erde schwindet

Zu den heute vom WeltbiodiversitĂ€tsrat IPBES in Kolumbien veröffentlichten Berichten zum Verlust von BiodiversitĂ€t und ihrer Bedeutung fĂŒr die Menschen erklĂ€rt Steffi Lemke, Sprecherin fĂŒr Naturschutz: „Dies muss ein Weckruf an die Weltgemeinschaft sein. Auch von höchster Stelle, vom WeltbiodiversitĂ€tsrat, ist bestĂ€tigt, dass die Artenvielfalt unserer Erde schwindet und welche gravierenden Gefahren damit einhergehen.