Agrarwende

Weg vom Gift auf dem Acker

Zu den Eckpunkten „Aktionsprogramm Insektenschutz“ der Bundesumweltministerin Schulze erklärt Steffi Lemke, Sprecherin für Naturschutzpolitik: „Es war überfällig, dass die Bundesregierung das Insektensterben endlich anerkennt und ernst nimmt. Naturschützer warnen seit Jahren vor dem dramatischen Rückgang von 75 Prozent der Insektenbiomasse. Es ist zu begrüßen, dass die Bundesregierung diese Zahl endlich anerkennt und Gegenmaßnahmen verspricht.

Artensterben stoppen!

Zum Internationalen Tag des Artenschutzes am 3. März erklärt Steffi Lemke, Sprecherin für Naturschutzpolitik: „Das Artensterben geht ungebremst weiter – inzwischen gilt ein Drittel aller Arten weltweit als akut bedroht. Dieser Verlust an Tieren und Pflanzen ist unumkehrbar und bringt kaum kalkulierbare Risiken für unser Ökosystem, das wie ein Netz funktioniert. Fehlen immer mehr Arten, bricht… Weiterlesen »

Stummer Frühling -Verlust von Vogelarten

Zu den Antworten der Kleinen Anfrage „Stummer Frühling – Verlust von Vogelarten“ (Drs. 18/1812195) erklärt Steffi Lemke, naturschutzpolitische Sprecherin der grünen Bundestagsfraktion: „Die Situation der Vögel ist dramatisch. Seit 1980 haben wir mindestens 300 Millionen Brutpaare in der EU verloren. Am stärksten sind die Arten der Agrarlandschaft betroffen: Feldlerche, Kiebitz, Braunkehlchen, Uferschnepfe und Rebhuhn können wir… Weiterlesen »

Zukunftswerkstatt – Neujahrsklausur #Weimar15

Vom 07.-09. Januar 2015 traf sich die Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen zur Neujahrsklausur in Weimar. Schwerpunkte für das erste Halbjahr 2015 sind Agrarwende und Zukunftsinvestitionen. Die Fraktionsbeschlüsse von der Klausur gibt es hier: „Weimarer Erklärung: Zukunftswerkstatt Grün“ „Agrarwende Jetzt! Maßnahmenkatalog für eine grüne Landwirtschaft und gutes Essen“