Nachtigallenwanderung in der Lutherstadt Wittenberg

„Im Frühling stehen die Nachtigallen vor einer entscheidenden Wahl – Wer soll die Partnerin/der Partner für die kommende Saison und die schönste Zeit des Jahres werden?“ Diese Frage stellte Steffi Lemke an den Anfang eines Spaziergangs um den Tierpark in Lutherstadt Wittenberg an den Vogelexperte und Umweltpreisträger Dr. Ernst Paul Dörfler. (mehr …)

Fraktionsbeschluss: Insekten- und Vogelsterben stoppen!

Vom 2. bis 4. Mai 2018 traf sich die grüne Bundestagsfraktion zur Klausur in Weimar. Dort hat sie sich aus unterschiedlichen Perspektiven mit dem Thema „Was unsere Gesellschaft zusammenhält“ beschäftigt. Im Mittelpunkt standen die Fragen: Wer sind wir als Gesellschaft, was prägt uns, was ist uns wichtig, und was kommt auf uns zu? Dabei ging es auch um das Insekten- und Vogelsterben. In unseren Landschaften ist es stiller und eintöniger geworden. Einige Vogel- und Insektenarten sind schon ganz verschwunden, weil ihre gesamte Art in Deutschland ausgestorben ist. (mehr …)

Weg vom Gift auf dem Acker

Zu den Eckpunkten „Aktionsprogramm Insektenschutz“ der Bundesumweltministerin Schulze erklärt Steffi Lemke, Sprecherin für Naturschutzpolitik: „Es war überfällig, dass die Bundesregierung das Insektensterben endlich anerkennt und ernst nimmt. Naturschützer warnen seit Jahren vor dem dramatischen Rückgang von 75 Prozent der Insektenbiomasse. Es ist zu begrüßen, dass die Bundesregierung diese Zahl endlich anerkennt und Gegenmaßnahmen verspricht. (mehr …)

Girl’s Day 2018 – Zukunftstag für Mädchen. Ein Besuch bei Steffi Lemke.

V.l.n.r. Marieke Weiß, Steffi Lemke, Anna-Lena Besser

„Wir haben die Erde von unseren Kindern nur geborgt.“ Eines von Steffi Lemkes Lieblingsmottos weist auf die Zukunft hin. Dieser Satz fehlt auch nicht bei dem Gespräch mit den zwei Schülerinnen aus Dessau-Roßlau, die zum Girl‘s Day nach Berlin gekommen sind. Anna-Lena Besser und Marieke Weiß besuchen das Liborius-Gymnasium in Dessau und haben schon ganz konkrete Vorstellungen was ihre Zukunft betrifft. (mehr …)