Steffi Lemke reist nach Warschau und in den Białowieża Urwald

Białowieża National Park in Polen (CC BY-SA 3.0, 2.5, 2.0, 1.0) by Jacek Karczmarz

Vom 14. bis 16. Februar 2018 wird Steffi Lemke nach Polen reisen. Sie wird sich dort mit Vertreterinnen und Vertretern der polnischen Zivilgesellschaft treffen und über aktuelle Herausforderungen für den polnischen und grenzüberschreitenden Naturschutz austauschen.  Am 15.02. wird Frau Lemke mit Naturschützern vor Ort im Bialowieza Nationalpark die Kahlschlagstellen besichtigen und mit Biodiversitätsforschern über die Situation im Wald diskutieren. (mehr …)

Rückkehr des Wolfes – Artenschutz und Herdenschutz zusammen denken

 
Die Rückkehr des Wolfes nach Deutschland war heute das Thema in einer Debatte im Plenum des Deutschen Bundestags. Es ist ein großer Erfolg des Artenschutzes, dass eine einst in Deutschland systematisch ausgerottete Art, den Weg zurück gefunden hat. Mit seiner Rückkehr entstehen jedoch auch neue Herausforderungen (mehr …)