Berlin besuchen

Interessierte Bürgerinnen und Bürger aus Sachsen-Anhalt können Steffi Lemke im Bundestag in Berlin besuchen und so einen Einblick in ihre politische Arbeit gewinnen. Ein- und zweitägige Besuchsfahrten nach Berlin finden mehrmals im Jahr statt.

Weitere Informationen zu den eintägigen Fahrten erhalten Sie auf der Homepage des Bundestages. Die Informationen zu den zweitägigen Fahrten finden die beim BPA.

Eintägige Besuchsfahrten nach Berlin: Plenar- oder Informationsbesuch
Gruppen von mindestens 10 Personen ab 15 Jahren besuchen Steffi Lemke und den Bundestag für einen Tag. Meist nutzen Schulklassen das Angebot, es gilt aber explizit auch für andere Gruppen. Der Deutsche Bundestag gewährt einen Fahrtkostenzuschuss.

Zu einem eintägigen Besuch im Bundestag bei Steffi Lemke gehört eine

  • einstündige Teilnahme an einer Plenarsitzung des Deutschen Bundestages bzw. ein 45-minütigen Vortrag auf der Besuchertribüne,
  • ein Gespräch mit der Abgeordneten und
  • ein Essen/Imbiss sowie
  • ggf. auf Wunsch weitere Termine in Berlin

Zweitägige Besuchsfahrten nach Berlin: Fahrten des Presse- und Informationsamtes (BPA)
Des Weiteren gibt es dreimal im Jahr zweitägige Fahrten nach Berlin (BPA-Fahrten). Zielgruppe sind politisch interessierte Personen ab 18 Jahren aus Sachsen-Anhalt.

Programmpunkte des Besuchs:

  • Teilnahme an einer Plenarsitzung / Informationsveranstaltung im Deutschen Bundestag
  • Diskussionsrunde mit Steffi Lemke
  • Informationsgespräch in einem Bundesministerium
  • Politische Stadtrundfahrt
  • Besuch verschiedener Einrichtungen des Bundes
  • Museums- und Ausstellungsbesuche

Die TeilnehmerInnen können weitere Wünsche für Programmpunkte äußern.

Die zweitägige Besuchsfahrt findet in einer Gruppe von 50 Personen statt. Anmelden können sich einzelne Bürgerinnen und Bürger oder auch interessierte Gruppen.

Die Besuchsfahrt beginnt und endet an einem Ort in Sachsen-Anhalt. Die Kosten für die Fahrt von diesem gemeinsamen Treffpunkt in Sachsen-Anhalt nach Berlin und wieder zurück, die Übernachtung und die Verpflegung werden vom Bundespressamt übernommen. Die Kosten für die An- und Abreise vom/zum gemeinsamen Treffpunkt in Sachsen-Anhalt tragen die TeilnehmerInnen selbst.

Die Unterbringung im Hotel erfolgt in Doppelzimmern, Einzelzimmer sind grundsätzlich aufpreispflichtig.

Im Rahmen des Programms können Eintrittsgelder anfallen, die die TeilnehmerInnen übernehmen.

Die Besuchsgruppen werden nach Möglichkeit bei der Organisation und Durchführung der Fahrten durch eine Mitarbeiterin bzw. einen Mitarbeiter eines Regionalbüros unterstützt. Außerdem begleitet ein/e Vertreter-/in des Bundespresseamtes die Gruppe in Berlin.

Neugierig? Fragen?
Bitte melden Sie sich in Steffi Lemkes Regionalbüro in Magdeburg. Da diese Fahrten erfahrungsgemäß sehr beliebt sind, melden sich Interessierte möglichst frühzeitig.

Termine
Für das Jahr 2018 sind folgende Termine geplant.

Dessau          Noch offen
Magdeburg  Noch offen
Halle             Noch offen

Kontakt:
Regionalbüro Steffi Lemke MdB
Otto-von-Guericke-Straße 65
39104 Magdeburg
Telefon: 0391 555 76 880
Telefax: 0391 555 76 881
E-Mail: steffi.lemke.ma06[at]bundestag.de

Artikel kommentieren

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.

Bitte gib den folgenden Text ein * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

* Pflichtfeld