Bahnbrücken bundesweit in marodem Zustand 

Zur heutigen Berichterstattung über das marode Bahnnetz in Deutschland erklärt Steffi Lemke MdB:

„Wir brauchen Geld und Planungskapazitäten, um den Infrastrukturverfall zu stoppenDie Bahninfrastruktur in Deutschland befindet sich in einem maroden Zustand. Das ist das Ergebnis der Antworten der Bundesregierung auf 16 Kleine Anfragen der Grünen-Bundestagsfraktion zum Zustand der Bahninfrastruktur in den deutschen Bundesländern.Aktuell befinden sich mehr als 1.100 Brücken in Deutschland in einem Zustand, bei dem der Abriss kostengünstiger und wirtschaftlicher wäre als eine Sanierung der bestehenden Infrastruktur. CDU/CSU und SPD machen entschieden zu wenig, um die Bahninfrastruktur in Schuss zu halten. Statt das Schienennetz zu erhalten, kümmert sich Herr Dobrindt um eine Autobahnmaut. Was wir in der nächsten Wahlperiode brauchen, sind mehr finanzielle Mittel und deutlich mehr Planungskapazitäten für das Bahnnetz. Wenn die Bahn pünktlicher fahren und zu einem zuverlässigen Verkehrsmittel für die Fahrgäste werden soll, müssen wir an die marode Infrastruktur ran. Nur so schaffen wir es, dass die vielen Langsamfahrstellen weniger werden und der Bahnverkehr flüssiger fährt. Wir wollen daher nach der Bundestagswahl ein Investitionsprogramm auflegen, das den Erhalt unserer Infrastruktur in den Mittelpunkt rückt. Nur so schaffen wir eine pünktliche Bahn für zufriedene Fahrgäste.

 

Hintergrund:

SPIEGEL ONLINE Bericht über das marode Bahnnetz in Deutschland

Informationen zu den maroden Bahnbrücken in Deutschland

 

 

Teile diesen Inhalt:

Artikel kommentieren

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.

Bitte gib den folgenden Text ein * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

* Pflichtfeld