Statement zum Internationalen Tag für biologische Vielfalt

IMG_20150522_151159Steffi Lemke, Sprecherin für Naturschutzpolitik:

SPD und CDU sehen dem Artensterben untätig zu. Es geht immer mehr biologischer Reichtum verloren.

Schon ein Drittel der Tier- und Pflanzenarten in Deutschland sind gefährdet. Besonders dramatisch ist die Situation der Bienen. Wir gefährden damit unsere eigene Lebensgrundlage. Ohne Bienen, keine Bestäubung und damit das Ausbleiben der Ernte von rund Viertel der Pflanzen, die wir essen.

Die Pflanzen- und Tierwelt ist ein komplexes Gefüge. Wenn eine Art ausstirbt, kann die ganze Nahrungskette ins Wanken geraten. Die Ackergifte zerstören die Nahrungsgrundlage der Schmetterlingsraupe, die Schmetterlingsraupe steht auf dem Speiseplan des Laufkäfers, der vom Rotkehlchen verspeist wird und so weiter. Zuletzt schaut der Uhu in die Röhre.

Doch die Bundesregierung nimmt das Artsterben billigend in Kauf. SPD und CDU verschleudern unseren Reichtum. Sie müssen endlich aufwachen und die industrielle Landwirtschaft begrenzen, um das Artensterben zu begrenzen.

 

Teile diesen Inhalt:

Artikel kommentieren

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.

Bitte gib den folgenden Text ein * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

* Pflichtfeld