Sommertour 2014

Image1Abschluss der Sommertour von Steffi Lemke MdB

Pressemitteilung 18. Juli 2014

Unter dem Motto „Sachsen-Anhalt, Natürlich! – Naturschutzpolitische Sommertour 2014“ reiste Steffi Lemke vom 07. bis 19. Juli durch Sachsen-Anhalt und informierte sich über bedrohte Naturräume, biologische Artenvielfalt und Schutzprojekte.

„Das waren zehn intensive und erlebnisreiche Tage. Insbesondere der Besuch des Grenzmuseums in Sorge und die Wanderung am Grünen Band haben mich sehr beeindruckt. Das Grüne Band muss weiter geschützt werden. 25 Jahre nach der friedlichen Revolution muss der Lückenschluss endlich gelingen, um in den nächsten Jahren diesen für die Biodiversität so wertvollen Naturraum weiter auszubauen und zu verbinden.“, so Lemke.

Weitere Höhepunkte waren für Lemke das Elbebadefest in Magdeburg und ihre Teilnahme an der Schlauchboot-Tour von Wittenberg nach Griebo im Rahmen von „Dialog im Boot 2014“. Dazu Lemke: „An der Elbe gibt es ein riesiges Potenzial für Natur- und Hochwasserschutz und Naturnahen Tourismus. Dieses Potenzial und die damit verbundene Wirtschaftskraft für die Region gilt es vernünftig zu nutzen. Dazu muss der Ausbau der Elbe gestoppt werden“, so Lemke. „Die Schifffahrt auf der Elbe muss sich den Wasserständen des Flusses anpassen. Die seit Jahren durchgeführten Baumaßnahmen werden nie eine durchgängige ganzjährige Befahrbarkeit der Elbe garantieren können. Das lässt der Fluss schlichtweg nicht zu.“

Zum Abschluss ihrer Sommertour besucht Steffi Lemke heute am Freitag, 18. Juli den Sachsen-Anhalt-Tag in Wernigerode und morgen, am Sonnabend, den 19. Juli die Kanuten des Deutschen Kanu-Verband in Wittenberg, anlässlich der 20. Internationalen Elbefahrt.

 

Terminübersicht

Montag, 7. Juli 2014, 1. Tag: Dessau; Steffi Lemke besucht Urbane Farm Dessau

Dienstag, 8. Juli 2014 & Mittwoch, 9. Juli 2014, Berlin Tage

Donnerstag, 10. Juli 2014, 2. Tag: Halle; Alles klar mit Bio in Halle? – Besuch bei Food-Coop und im Biobistro sowie Fledermausabend in der Dölauer Heide

Freitag, 11. Juli 2014; 3. Tag: Hohenmölsen; Klimacamp und Wanderung: Naturpark Saale-Unstrut-Triasland ab Wethau bei Naumburg

Samstag, 12. Juli 2014, 4. Tag: Sorge; Grenzmuseum Sorge & Wandern am Grünen Band im Harz

Sonntag, 13. Juli 2014, 5. Tag: Magdeburg; Elbe-Kirchentag und internationaler Elbe-Badetag

Dienstag, 15. Juli 2014, 6. Tag: Fortwirtschaft & Wald im Forstbetrieb Altmark sowie Ökologische Bienenhaltung auf dem Ökohof Fläming

Mittwoch, 16. Juli 2014, 7. Tag: Wittenberg; Dialog im Boot mit Ernst Paul Dörfler

Donnerstag, 17. Juli 2014, 8. Tag: Sangerhausen; Europa Rosarium mit Gendatenbank

Freitag, 18. Juli 2014, 9. Tag: Wernigerode; Sachsen-Anhalt-Tag

Samstag, 19. Juli 2014, 10. Tag: Wittenberg; Elbe-Fahrt der Kanuten mit Besuch des alten Fischerdorfs

Teile diesen Inhalt:

Artikel kommentieren

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.

Bitte gib den folgenden Text ein * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

* Pflichtfeld