Auftakt zur Kommunalwahl in Lutherstadt Wittenberg

Unter dem Motto „Kaffeetrinken mit Inhalt“ fand am vergangenen Samstag die Mitgliederversammlung des Kreisverbands Lutherstadt Wittenberg statt, an der auch Steffi Lemke teilnahm. Der Inhalt, der mit dem Kaffee gereicht wurde kam in Form eines Vortrages über kommunale Finanzen daher. Sabrina Nußbeck, Dezernentin für Finanzen der Stadt Dessau berichtete über den neuen doppischen Haushaltsplan. Der neue Plan soll transparent vermitteln wofür, wo und warum Geld eingenommen und ausgegeben wurde und den ganzen Haushaltsprozess verständlicher und übersichtlicher gestalten. Eine begrüßenswerte und erforderliche Neuerung, denn mit Blick auf die Kommunalwahlen am 25. Mai 2014 ist es ein erklärtes Ziel von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN die Bürgerbeteiligung gerade bei der Haushaltsplanung in Kommunen zu erhöhen.

Ein Ehrengast war ebenfalls zu Begrüßen: der Weihnachtsmann kam vorbei und hatte als Geschenk ein neues Mitglied in Coswig im Gepäck. Doch nicht nur dafür konnte sich Steffi Lemke begeistern: „Ich freue mich schon sehr, im neuen Jahr mein neues Büro in der Jüdenstraße hier in der Lutherstadt Wittenberg zu eröffnen und hoffe beim Neujahrsempfang, dass ihr alle zahlreich erscheint“.

Teile diesen Inhalt:

Artikel kommentieren

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.

Bitte gib den folgenden Text ein * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

* Pflichtfeld