Naturschutz

Die biologische Vielfalt unserer Heimat und unseres Planeten ist bedroht. Artensterben und der Zuwachs an Monokulturen machen unsere Gesellschaft biologisch, kulturell und ökonomisch ärmer. Naturschutz bedeutet den Erhalt unserer Lebensgrundlagen und muss deshalb zentrales Anliegen von Politik und Gesellschaft sein.

Steffi Lemke und Dietmar Weihrich beim Welterbewandern am 25. April 2015

Um 12.00 Uhr wurden Steffi Lemke, die Parlamentarische Geschäftsführerin der Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen, und der Landtagsabgeordnete Dietmar Weihrich, Umweltpolitischer Sprecher der Landtagsfraktion, am Domplatz von Curt Becker, dem Senior der Vereinigten Domstifter zu Merseburg und Naumburg und des Kollegialstifts Zeitz empfangen. Nach einer kurzen Begrüßung begann die „innerstädtische Wanderung“ mit dem Marsch zum Oberlandesgericht…. Weiterlesen »

Bundesregierung verspielt Vorreiterrolle beim Naturschutz

Zu Berichten über ein EU-Vertragsverletzungsverfahren gegen Deutschland zu Versäumnissen bei der Ausweisung und dem Erhalt von Naturschutzgebiete erklärt Steffi Lemke, Sprecherin für Naturschutz: Dies ist eine heftige Klatsche für die Bundesregierung. Nun sagt auch die EU deutlich: Deutschland tut zu wenig für den Naturschutz. Mit diesen eklatanten Versäumnissen verspielen wir unsere Vorreiterrolle im Natur- und… Weiterlesen »

Kohle hat auf Dauer keine Zukunft

Statement Steffi Lemke, Parlamentarische Geschäftsführerin zu den Äußerungen von Ministerpräsident Haselhoff zur geplanten Abgabe für alte Kohlekraftwerke: Ich nehme die Bedeutung für Arbeitsplätze und Strukturen in Sachsen-Anhalt sehr ernst. Angesichts der Klimakrise gilt es, den erforderlichen Strukturwandel einzuleiten, um über Innovationen und alternative Investitionen dem Land eine wirtschaftliche Perspektive zu geben. Die großen Koalitionen im… Weiterlesen »