Naturschutz

Die biologische Vielfalt unserer Heimat und unseres Planeten ist bedroht. Artensterben und der Zuwachs an Monokulturen machen unsere Gesellschaft biologisch, kulturell und ökonomisch ärmer. Naturschutz bedeutet den Erhalt unserer Lebensgrundlagen und muss deshalb zentrales Anliegen von Politik und Gesellschaft sein.

Vom Todesstreifen zur Lebenslinie: 25 Jahre Grünes Band

Die grüne Bundestagsfraktion lud aus Anlass des 25-jährigen Jubiläums des Grünen Bandes zu einem Parlamentarischen Abend in den Bundestag. Gemeinsam mit einigen der damals wegbereitenden Naturschützern wurde ein Blick auf die Entstehungsgeschichte des Grünen Bandes, dessen herausragende Bedeutung für Natur und Mensch, aber auch die Gefahren, die der Natur insbesondere aus der industriellen Landwirtschaft drohen,… Weiterlesen »

Biopiraterie: Bundesregierung muss das Nagoya-Protokoll endlich ratifizieren

Heute am 12. Oktober tritt das internationale Nagoya-Protokoll in Kraft – das den Zugang zu und die Nutzung von natürlichen genetischen Ressourcen behandelt. Dazu erklärt Steffi Lemke, Sprecherin für Naturschutzpolitik: Es ist überfällig, dass endlich ein UN-Protokoll zum Stopp der Biopiraterie in Kraft tritt. Die Vereinnahmung von Heil- und Nutzpflanzen durch große Konzerne, ihre Monopolisierung… Weiterlesen »

Abschlachten von Walen und Delfinen verhindern

Anlässlich der 65. Jahrestagung der Internationales Walfangkommission (IWC) in Portoroz, Slowenien erklären Nicole Maisch, Sprecherin für Tierschutzpolitik und Steffi Lemke, Sprecherin für Naturschutzpolitik: Das grausame Abschlachten von Walen und Delfinen muss endlich beendet werden. Stattdessen legt die EU ein Papier vor, das den Walfang in Grönland erleichtern soll. Das ist ein herber Rückschlag für den… Weiterlesen »

Tropenwälder: Illegalen Holzschlag verhindern

Zum internationalen Tag der Tropenwälder am 14.September erklärt Steffi Lemke, Sprecherin für Naturschutzpolitik. Der tropische Regenwald ist einmalig und als grüne Lunge unersetzlich für die Welt. Und doch verschwindet er in erschreckendem Tempo. Wir dürfen nicht zulassen, dass eine Schatzkammer der Erde geplündert wird – nur für den Profit häufig zwielichtiger Firmen, die vor Ort… Weiterlesen »

Investitionsgrab Elbeausbau

Zur Antwort der Bundesregierung auf die schriftlichen Fragen zu Gütertransporten auf der Elbe erklärt Steffi Lemke, Parlamentarische Geschäftsführerin und Sprecherin für Naturschutz: Die Antwort der Bundesregierung auf meine schriftlichen Fragen zeigt erneut, dass die Elbe keine wirtschaftlich zu betreibende Wasserstraße ist und dass sich die Gütertransportmengen auch 2014 auf einem historischen Tiefststand bewegten: Die Menge… Weiterlesen »