Sachsen-Anhalt

Sachsen-Anhalt und meine Geburtsstadt Dessau haben mich politisch und persönlich tief geprägt. Der Erhalt unserer einzigartigen Landschaft, unseres reichen kulturellen Erbes und die Stärkung unserer vielfältigen Zivilgesellschaft sind und werden weiterhin die Schwerpunkte meiner politischen Arbeit bilden. Von Stendal bis zum Burgenlandkreis werde ich mich dafür einsetze, dass Sachsen-Anhalt auch in Zukunft ein offenes, modernes und prosperierendes Bundesland bleibt.

„Eine andere Heimat“ – Jugendmedienworkshop für junge Journalistinnen und Journalisten

Etwa 60 Millionen Menschen sind weltweit auf der Flucht. Viele von ihnen suchen Schutz in Europa, Deutschland und auch Sachsen-Anhalt. Die gegenwärtige Situation stellt für Gesellschaft und Politik eine Herausforderung dar: Wer sind die Geflüchteten und vor welchem Schicksal sind sie geflohen? Wie kann Deutschland die Flüchtlingskrise gestalten und meistern? Welche Perspektiven können wir den… Weiterlesen »

Becherhelden – Stimmen für Mehrweg to go

Parlamentarische Geschäftsführerin und Sprecherin für Naturschutz der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen „Ich bin eine Becherheldin, denn unsere Meere vermüllen, riesige Müllstrudel treiben im Meer, verschmutzen die schönsten Strände, Vögel verhungern mit Plastik im Magen, Fische sind vollgestopft mit Mikroplastik, mehr Müll können wir uns nicht erlauben! Einwegbecher belasten unsere Natur völlig unnötig. Mehrweg statt Einweg… Weiterlesen »

Wittenberger Schüler zu Gast im Bundestag

Soll die Bundeswehr wirklich einen Kriegseinsatz in Syrien beginnen? Was wird aus dem Ausbau der E-Mobilität? Wie steht es um den Schutz der Elbe? Die interessierten Achtklässler der Philipp-Melanchthon-Gesamtschule aus Lutherstadt Wittenberg hatten viele Fragen an ihre grüne Bundestagsabgeordnete Steffi Lemke aus Sachsen-Anhalt. Die 25 Jugendlichen besuchten auf Einladung der parlamentarischen Geschäftsführerin der grünen Bundestagsfraktion… Weiterlesen »

Schlechte Unterbringung hat System

Im Landkreis Wittenberg sind Asylbewerber in einen Hungerstreik getreten.  Sie protestieren damit gegen die unzureichende Unterbringung in einer Mehrzweckhalle in Griebo. Dazu erklären die Bundestagsabgeordnete Steffi Lemke und der flüchtlings- und migrationspolitische Sprecher der Landtagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen, Sören Herbst: Es ist beschämend