Sachsen-Anhalt

Sachsen-Anhalt und meine Geburtsstadt Dessau haben mich politisch und persönlich tief geprägt. Der Erhalt unserer einzigartigen Landschaft, unseres reichen kulturellen Erbes und die Stärkung unserer vielfältigen Zivilgesellschaft sind und werden weiterhin die Schwerpunkte meiner politischen Arbeit bilden. Von Stendal bis zum Burgenlandkreis werde ich mich dafür einsetze, dass Sachsen-Anhalt auch in Zukunft ein offenes, modernes und prosperierendes Bundesland bleibt.

Die Klimakrise erreicht unsere Flüsse

Steffi Lemke, Sprecherin für Naturschutzpolitik, zur Antwort der Bundesregierung auf die Frage nach Niedrigwasser an Deutschlands Flüssen:  „Die Klimakrise erreicht unsere Flüsse. Im Jahr 2018 führten viele Flüsse Deutschlands aufgrund der lang anhaltenden Dürre bis zu sechs Monate lang extremes Niedrigwasser. Dieser Wassermangel hat fatale Auswirkungen auf Umwelt und Artenvielfalt. Für Tiere und Pflanzen ist… Weiterlesen »

Kommunalwahlen in Dessau-Roßlau

„Am Sonntag, dem 26.Mai 2019, wurde neben der Europawahl auch in Dessau-Roßlau ein neuer Stadtrat gewählt. BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN konnten ihr Ergebnis auf 10,12% enorm verbessern und damit die Anzahl an Mandaten von drei auf fünf Stadträt*innen vergrößern. Durch das starke Ergebnis zeigt sich, dass unsere grünen Kernthemen, wie Klimaschutz und Artenschutz, auch auf kommunaler… Weiterlesen »

Was wir von Vögeln lernen können – Einladung zur Buchlesung

Faire partnerschaftliche Beziehungen, Gewaltverzicht, klimaneutrale Mobilität und ein Leben mit der Sonne statt nach der Uhr – all das können wir von Vögeln lernen. Der vielfach ausgezeichnete Naturschützer   Ernst Paul Dörfler hat ein berührendes Buch über das geheime Leben der Vögel geschrieben, die oft friedvoller und achtsamer miteinander umgehen als wir Menschen.  Am Samstag, 2.März 2019 wird… Weiterlesen »

Wahlkreistag: Dessau-Roßlau wagt Wildnis

Naturschutz in der Stadt wird in Zeiten von Insektensterben, Vogelsterben und industrieller Landwirtschaft immer wichtiger. Steffi Lemke: „Ich bin sehr froh, dass meine Heimatstadt Dessau-Roßlau mit dem Projekt „Städte wagen Wildnis“ ein Vorreiter in dem Bereich ist.“ Modern denken und daraus zukunftsweisende Modelle entwickeln – dafür steht Dessau-Roßlau seit nunmehr 100 Jahren. Für eine schrumpfende… Weiterlesen »

Einbruch des Güterverkehrs auf der Elbe in 2018

Die Elbe ist als Wasserstraße für den Güterverkehr völlig ungeeignet. Dieses Fazit konnte man bereits aus den Antworten der Bundesregierung zu Wasserständen und Transporten aus den vergangenen Jahren ableiten. Die neusten Zahlen für das extrem trockene Jahr 2018 zeigen, dass hier über Monate die nötige Mindestwassermenge nicht erreicht wurde. Steffi Lemke: „Die Elbe ist keine… Weiterlesen »