Presse

Rote Liste: Fast ein Drittel heimischer Wildpflanzen gefährdet

Zur Roten Liste, nach der fast ein Drittel der heimischen Wildpflanzen gefährdet ist, erklärt Steffi Lemke, Sprecherin für Naturschutzpolitik: „Der Rückgang der Wildpflanzenarten ist besorgniserregend. Gehen Wildpflanzen verloren, beschränkt sich die Pflanzenwelt zunehmend auf das, was in Monokulturen angebaut wird. Die Natur insgesamt verarmt und wird in ihren Kreisläufen beeinträchtigt. Wir brauchen dringend mehr Naturschutz in… Weiterlesen »

Fahrplan für Biodiversitäts-Abkommen 2020 beschlossen

Zum Abschluss der 14. Vertragsstaatenkonferenz der Konvention für Biologische Vielfalt (CBD) in Sharm El-Sheikh / Ägypten erklären Steffi Lemke, Parlamentarische Geschäftsführerin, und Harald Ebner, Sprecher für Gentechnik und Bioökonomie: Mit riesigen Schritten schreiten Artensterben und Klimakrise voran. Die Menschheit ist dabei, ihre eigenen Lebensgrundlagen zu zerstören. Trippelschritte sind hingegen alles was der Weltrat für Biodiversität in den… Weiterlesen »

Wir brauchen ein Nothilfeprogramm für den Erhalt biologischer Vielfalt

Zum Auftakt der 14. Vertragsstaatenkonferenz der Konvention für Biologische Vielfalt (CBD) am 17. November in Sharm El-Sheikh / Ägypten erklärt Steffi Lemke, Parlamentarische Geschäftsführerin und Sprecherin für Naturschutzpolitik: Auch wenn offiziell erst im Jahr 2020 vom Weltrat für Biodiversität Resümee gezogen wird, ist schon heute klar, dass die Uhr beim Artensterben auf fünf vor Zwölf… Weiterlesen »

Rückschlag für das Weddellmeer und den internationalen Meeresschutz

Zu den Ergebnissen der 37. Jahrestagung der Kommission zur Erhaltung der lebenden Meeresschätze der Antarktis erklären Steffi Lemke (BÜNDNIS 90/Die Grünen), Dr. Michael von Abercron (CDU), Hagen Reinhold (FDP), Dr. Klaus-Peter Schulze (CDU) und Frank Schwabe (SPD): Das heutige Scheitern der Verhandlungen der Antarktiskommission zur Errichtung des größten Meeresschutzgebiets der Erde ist ein schwerer Rückschlag… Weiterlesen »

Resolution gegen das Insektensterben

Zur heute übergebenen Resolution gegen das Insektensterben erklärt Steffi Lemke, Sprecherin für Naturschutzpolitik: „Die vielen Stimmen aus der Wissenschaft für den Schutz der Insekten erreichen derzeit zwar das Umweltressort, prallen jedoch am Landwirtschaftsministerium ab. Die Bundesregierung muss endlich das Heft in die Hand nehmen, um Pestizid- und Düngeeinträge deutlich zu reduzieren und Naturelemente sowie den… Weiterlesen »