Elbe

Nicht nur weil ich Leidenschaftliche Paddlerin bin liegen mir Elbe und Saale besonders am Herzen. Unsere einzigartigen Naturlandschaften sind ein nationaler Schatz, bieten Erholung und locken unzählige Touristen nach Sachsen-Anhalt. Diese einzigartige Schönheit und Vielfalt gilt es zu erhalten, denn sie ist nicht durch Geld aufzuwiegen.

Investitionsgrab Elbeausbau

Zur Antwort der Bundesregierung auf die schriftlichen Fragen zu Gütertransporten auf der Elbe erklärt Steffi Lemke, Parlamentarische Geschäftsführerin und Sprecherin für Naturschutz: Die Antwort der Bundesregierung auf meine schriftlichen Fragen zeigt erneut, dass die Elbe keine wirtschaftlich zu betreibende Wasserstraße ist und dass sich die Gütertransportmengen auch 2014 auf einem historischen Tiefststand bewegten: Die Menge… Weiterlesen »

Elbebadefest 2014

Am gestrigen Sonntag, den 29.06.2014, fand das traditionelle Elbebadefest in Dessau-Roßlau statt. Das Elbebadefest gibt es dort seit dem 14. Juli 2002. Dies war der erste internationale Elbebadetag, bei dem entlang des gesamten Elbverlaufs tausende Menschen in den Fluss stiegen. Die Festlichkeiten sollen die gute Badequalität der Elbe belegen, woran vor 50 Jahren lange nicht… Weiterlesen »

Der Elbe nicht das Wasser abgraben

Zum heute beginnenden „Dialog im Boot 2014“ erklärt Steffi Lemke, Parlamentarische Geschäftsführerin und Sprecherin für Naturschutz: „Die Bundesregierung baut mit Phantomwasserständen weiter an der Elbe herum anstatt die realen Wasserstände zur Grundlage für das seit Jahren versprochene Gesamtkonzept Elbe zu machen. Dies zeigen die Antworten der Bundesregierung auf parlamentarische Anfragen zu den Niedrigwasserdaten an der Elbe…. Weiterlesen »

Investitionsgrab Elbe

Zur Antwort der Bundesregierung auf die schriftlichen Fragen zu Gütertransporten auf der Elbe erklärt Steffi Lemke, Parlamentarische Geschäftsführerin und Sprecherin für Naturschutz: Die Antwort der Bundesregierung auf meine schriftlichen Fragen zeigt erneut, dass die Elbe keine wirtschaftlich zu betreibende Wasserstraße ist und dass sich die Gütertransportmengen auch 2013 auf einem historischen Tiefststand bewegten. Seit über 20 Jahren… Weiterlesen »

Start der bundesweiten Plakat-Kampagne zur schwarz-gelben Schreckensbilanz

Gestern startete in 6 Großstädten der Republik die grüne Plakat-Kampagne zur schwarz-gelben Schreckensbilanz der letzten vier Jahre. Was SpiegelOnline „Abteilung Attacke“ nannte, nennen wir einfach nur ehrlich. Ungenierte Wahlgeschenke „unter Finanzierungs-vorbehalt“, unverantwortliche Rüstungsexporte ohne jede Rücksicht auf Menschenrechte, Tatenlosigkeit beim Klimaschutz und Blockadehaltung bei der Energiewende. Wegen all dieser Themen, und noch vielen mehr, darf… Weiterlesen »