Themen

Klimakrise befeuert Korallensterben

Zur Antwort der Bundesregierung auf die schriftliche Frage zu den Auswirkungen der Erderwärmung auf Korallenriffe erklärt Steffi Lemke, parlamentarische Geschäftsführerin und naturschutzpolitische Sprecherin: „Die Weltmeere kollabieren unter der Klimakrise. Der drohende Verlust der Korallenriffe führt zu drastischen ökologischen und sozialen Konsequenzen weltweit. Millionen von Menschen drohen überlebenswichtige Nahrungsquellen zu verlieren und die artenreichsten Ökosysteme unserer Meere… Weiterlesen »

Biodiversität braucht ein Nothilfeprogramm

Zur Antwort der Bundesregierung auf die Kleine Anfrage zur Vögel am Bodensee erklärt Steffi Lemke, parlamentarische Geschäftsführerin und naturschutzpolitische Sprecherin: „Die Lage für Vögel ist besonders im Agrarland hochproblematisch. Hier finden Vögel unter anderem durch Ackergifte und Monokulturen kein Futter und keine Nistplätze mehr. Das führt zu einer traurigen Bilanz von immer weniger Braunkehlchen, Kiebitzen und… Weiterlesen »

Weiterhin kein Meeresschutzgebiet im Weddellmeer

Rückschlag für den internationalen Meeresschutz. Erneut konnten sich die Staaten der „Kommission zur Erhaltung der lebenden Meeresschätze der Antarktis“ (CCAMLR) nicht auf ein stärkeres Schutzregime in der Antarktis einigen. In den vergangenen zwei Wochen hatten sich im australischen Hobart die Vertragsstaaten von CCAMLR getroffen um unter anderem über die Ausweisung von Schutzgebieten in der Ostantarktis,… Weiterlesen »

Rede von Steffi Lemke zum Bundesnaturschutzgesetz und zum Wolfsmanagement

Der Bundestag hat am Donnerstag, 24. Oktober 2019, über einen Entwurf der Bundesregierung für ein zweites Gesetz zur Änderung des Bundesnaturschutzgesetzes sowie über einen Gesetzentwurf der FDP-Fraktion, der sich mit dem Wolfsmanagement befasst, debattiert. Dazu die Rede von Steffi Lemke, parlamentarische Geschäftsführerin und naturschutzpolitische Sprecherin: „Sehr geehrter Herr Präsident! Liebe Kolleginnen und Kollegen! Nach der wirren Rede von… Weiterlesen »

Rede Steffi Lemke zum Antrag 30 Jahre Grünes Band

Auf den fast 1.400 Kilometern innderdeutscher Grenze haben sich seit der Friedlichen Revolution unzählige Biotope entwickelt. Die Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen will das Grüne Band 30 Jahre nach der Friedlichen Revolution weiterentwickeln – als Leuchtturm für den Naturschutz und als Erinnerungsort. In unserem Antrag fordern wir dafür eine Ausweisung als Nationales Naturmonument, einen Lückenschluss und ein… Weiterlesen »